• Sie befinden sich hier:
  • Home

TSM-Überprüfung mit Bravour absolviert

(vom 23.03.2016)

Die stetig steigenden und komplexen Anforderungen in der Strom-, Gas- und Wasserwirtschaft stellen alle Versorgungsunternehmen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) ist eine freiwillige Überprüfung über das sichere, zuverlässige, organisierte und eigenverantwortliche Arbeiten in der Versorgungswirtschaft. Das Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung der technischen und organisatorischen Abläufe sowie der kaufmännischen Schnittstellen. Darüber hinaus spielt die Qualifikation des Personals und die technische Ausstattung eine wichtige Rolle zur erfolgreichen Überprüfung.

Bereits vor fünf Jahren wurde die erste Überprüfung erfolgreich absolviert. Die regelmäßige Gültigkeit des Zertifikats beträgt fünf Jahre. Damit wird gewährleistet, dass die Ziele im Unternehmen gelebt und über einen längeren Zeitraum umgesetzt werden. Im Vorfeld mussten eine Vielzahl von Fragen im Detail beantwortet werden. Hierzu waren umfangreiche Dokumentationen notwendig, damit die Abläufe im Unternehmen transparent dargestellt werden konnten. Die intensive Wiederholungsprüfung durch den DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.) und VDE (Verband für Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.) erfolgte dabei innerhalb von 3 Tagen - mit Erfolg.

Am 22. März 2016 wurde uns die bestandene Zertifizierung durch die Übergabe der TSM-Urkunde bestätigt.

„Die erfolgreiche Überprüfung erfüllt uns mit Stolz und bestätigt uns gleichzeitig in unserem Handeln“ erklärte Martin Beer, Geschäftsführer der Stadtwerke Rottenburg und bedankt sich bei „allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihren Einsatz“.

Die TSM-Bestätigung ist für die nächsten 5 Jahre gültig, danach erfolgt erneut eine Wiederholungsprüfung.

Personen von links nach rechts

Unsere Produkte im Überblick

< >

Störungsdienst

Strom:
07472 933 - 100

Erdgas/Wasser/Wärme:
07472 933 - 200