• Sie befinden sich hier:
  • Home

Energieprojekt geht in die nächste Runde

(vom 29.09.2016)

Die Stadtwerke Rottenburg bieten seit 2011 kostenlose Unterrichtsstunden für die 4. Klassen der Grundschulen in Rottenburg und Ortsteile an. Diese werden in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. durchgeführt.

Wie wird Strom durch erneuerbare Energien produziert, wie geht man umsichtig mit Energie um und was ist überhaupt dieser Klimawandel? Das sind die Punkte, welches das Thema „Energie erleben und verstehen“ beantwortet. Seit jeher ist die Stromerzeugung durch erneuerbare Energien in Rottenburg ein wichtiges Thema. Mit zwei großen Flusskraftwerken ist uns die Bedeutung und Wichtigkeit von erneuerbaren Energien bestens bekannt. Das möchten wir auch gerne den Kindern vermitteln, um schon möglichst früh eine gewisse Sensibilität im Umgang mit Energie beizubringen.

Der Unterricht wird in zwei Schulstunden von einer Umweltpädagogin der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. durchgeführt. Dabei werden anhand praktischer Beispiele Inhalte vermittelt und das erlernte mit einem Arbeitsheft vertieft.

Die Finanzierung der Aktion wird durch die Stadtwerke Rottenburg durchgeführt, somit ist die Teilnahme für die Schulen kostenlos.

Anmeldungen für Schuljahr 2016/2017 ab jetzt möglich

Interessierte Grundschulen aus Rottenburg können sich bereits anmelden und wurden hierüber auch schon informiert. Das Anmeldeformular finden Sie im unteren Download-Bereich. Ihr Ansprechpartner von der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin für die Schulstunden mit Ihnen vereinbaren.

Unsere Produkte im Überblick

< >

Störungsdienst

Strom:
07472 933 - 100

Erdgas/Wasser/Wärme:
07472 933 - 200