• Sie befinden sich hier:
  • Home

Achtung vor unlauteren Haustürgeschäften!

(vom 23.05.2017)

Vor etwa drei Monaten haben die Stadtwerke Rottenburg (SWR) auf aufdringliche Anrufe und irreführende Versprechungen am Telefon zur Energiebelieferung aufmerksam gemacht. Jetzt erhalten die SWR zusätzlich Kenntnis, dass die Kunden an der Haustür direkt angesprochen werden.

Es handelt sich hierbei um sogenannte Drückerkolonnen. Externe Vertriebspartner von bekannten Energieversorgern die von Haus zu Haus ziehen und versuchen neue Vertragsabschlüsse für Ihre Provision zu erzwingen. Die Masche ist an für sich nichts neues, nur die Mittel hierzu werden immer dreister. Die Drückerkolonnen versuchen unter Vortäuschung falscher Tatsachen den Kunden zu einem Versorgerwechsel zu bringen.

Es ist meist dieselbe Vorgehensweise: Der Verkäufer stellt sich vor und gibt vor im Auftrag der Stadtwerke Rottenburg zu handeln. Es wird gefragt, ob der Kunde Strom und/oder Gas bezieht und daraufhin bietet der Verkäufer einen vermeintlich besseren Tarif an.

Die Stadtwerke Rottenburg empfehlen Ihren Kunden keine Geschäfte an der Haustüre abzuschließen. Unsere Mitarbeiter können sich alle durch einen SWR-Ausweis identifizieren. Im Zweifel, rufen Sie bitte umgehend die Polizei. Nur so können Sie sich vor aufdringlichen Geschäftemachern schützen.

Sie haben sachdienliche Hinweise, die uns dabei helfen gegen die dubiosen Drückerkolonnen vorzugehen? Schicken Sie uns bitte einen Brief oder E-Mail an Stadtwerke Rottenburg, Siebenlindenstraße 19, 72108 Rottenburg oder eine E-Mail an kundenservice@sw-rottenburg.de.

Ihre Stadtwerke Rottenburg am Neckar

Unsere Produkte im Überblick

< >

Störungsdienst

Strom:
07472 933 - 100

Erdgas/Wasser/Wärme:
07472 933 - 200