Suche

Hallo, wie können
wir Ihnen helfen? 

Hotline

Ansprechpartner 

Sie erreichen uns unter: 

Zentrale: 07472 / 933 - 0
Telefax: 07472 / 933 - 150
E-Mail: info@sw-rottenburg.de

Störungsrufnummer: 

Strom: 07472 / 933 - 100
Gas/Wasser/Wärme: 07472 / 933 - 200

Kontakt

Anfahrtsbeschreibung /
Routenplaner

Stadtwerke Rottenburg am Neckar GmbH

Siebenlindenstraße 19
72108 Rottenburg am Neckar

E-Mail: info@sw-rottenburg.de
Tel.: 07472 933 - 0
Fax: 07472 933 - 150

Routenplaner starten

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 

Montag bis Donnerstag: 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag: 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Telefon: 07472 / 933-144
E-Mail: kundenservice@sw-rottenburg.de

rogas basis Gewerbe

Mit unserem rogas basis Gewerbe (Grundversorgung) werden Kleingewerbetreibende aus der Kernstadt Rottenburg und Ergenzingen automatisch von uns beliefert, sobald Sie Erdgas im Grundversorgungsgebiet der Stadtwerke Rottenburg (Kernstadt & Ergenzingen) beziehen und keinen gesonderten Erdgasliefervertrag mit uns abgeschlossen haben.

Erdgaspreise gültig ab 01.01.2016

rogas basis Gewerbe (Grundversorgung)
Jahresverbrauch Grundpreis Arbeitspreis*
Brutto* Netto Brutto* Netto
mini (bis ca. 10.000 kWh) 92,82 EUR/Jahr 78,00 EUR/Jahr 8,68 Cent/kWh 7,29 Cent/kWh
midi (bis ca. 25.000 kWh) 194,92 EUR/Jahr 163,80 EUR/Jahr 7,65 Cent/kWh 6,43 Cent/kWh
maxi (bis ca. 50.000 kWh) 220,21 EUR/Jahr 185,05 EUR/Jahr 7,56 Cent/kWh 6,35 Cent/kWh
mega (ab ca.  50.001 kWh) 257,10 EUR/Jahr 216,05 EUR/Jahr 7,49 Cent/kWh 6,29 Cent/kWh

Ersatzversorgung
Die Ersatzversorgung nach §38 EnWG erfolgt zu den Tarifen der Grundversorgung.

Unser Tipp: Wechseln Sie zu rogas classic Gewerbe und sparen Sie bares Geld!

* Arbeitspreis netto enthält die Konzessionsabgabe i. H. v. 0,27 Cent/kWh, sowie die Energiesteuer von 0,55 Cent/kWh. Dies ergibt ein Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastung von 0,82 Cent/kWh.
Die Bruttopreisangaben inklusive MwSt. von zur Zeit 19 % sind gerundet.

Die gelieferte Gasmenge wird in Kubikmeter (m³) gemessen und in Kilowattstunden (kWh) abgerechnet. Die Zahl der kWh ergibt sich aus der Multiplikation der in m³ vom Gaszähler gemessenen Gasmenge mit einem Umrechnungsfaktor, der von den SWR unter Anwendung der technischen Regeln des DVGW für Gasmengenmessung ermittelt wird (DVGW-Arbeitsblatt G 685).

Vertragsgrundlagen

Unterjährige Abrechnung des Gasverbrauchs